Wussten Sie, dass....?

 

 

ach wie gut

Wussten Sie, dass…?

Dass der Islam weder mit Demokratie noch mit unseren Gesetzen vereinbar ist?

RECHTSGUTACHTEN - https://www.kopp-verlag.de/Grenzen-der-Religionsfreiheit-am-Beispiel-des-Islam.htm?websale8=kopp-verlag&pi=A1385591&ci=%24_AddOn_%24

Der Islam ist mit der freiheitlichen demokratischen Grundordnung unvereinbar. Er verlangt nach dem Gottesstaat. Jede Herrschaft von Menschen über Menschen ist durch Allah befohlen. Demokratie, Gewaltenteilung, Opposition sind dem Islam wesensfremd. Die Menschenrechte stehen in der islamischen Gemeinschaft unter dem Vorbehalt der Scharia. Der Koran und die koranische Tradition und damit auch die Scharia mit den Hudud-Strafen (Steinigen, Köpfen, Amputieren, Auspeitschen) sind das höchste Gesetz. Der Islam akzeptiert, abgesehen vom Übertritt zum Islam, die Religionsfreiheit nicht. Apostasie wird schwer, auch mit dem Tode, bestraft. Freiheit besteht im koranischen Leben. Männer und Frauen haben nicht die gleichen Rechte usw.

Dass uns Moslems als das Unreinste bezeichnen?

https://koptisch.wordpress.com/2010/09/21/weltweite-christenverfolgung-durch-den-islam/

„Juden und Christen sind dem Schweißgestank von Kamelen und Dreckfressern gleichzusetzen und gehören zum Unreinsten der Welt. Alle nichtmuslimischen Regierungen sind Schöpfungen Satans, die vernichtet werden müssen“.

 

…jeder Österreicher 5341.- pro Jahr für die Verwaltung zahlt?

http://diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/annelieserohrer/1391644/Rechnung-eines-guten-Burgers_Jeder-zahlt-5361-Euro-pro-Jahr-fur

…es in Österreich: 64 Bundesräte, 77 Landesräte, 448 Landtagsabgeordnete, 133.000 Bundesbeschäftigte, 141.000 Landesbeschäftigte und 74.000 Gemeindebeschäftigte gibt?

Und noch viele interessante Informationen finden Sie auf: http://austria-forum.org/

http://www.statistik.at/

..dass die Moslems den grössten weltweiten Holocaust verursacht haben?

Der Koran ist der theoretische Überbau eines unglaublichen Holocausts: 270 – 300 ermordete Ungläubige durch Moslems und keine Mahnmale, keine Reue, ja es geht munter weiter mit diesen abscheulichen Methoden!

 

270 Millionen Nichtmoslems durch islamischen Dschihad getötet
270 Millionen – andere Schätzungen gehen von 300 Millionen – “Ungläubige” wurden bislang in den 1400 Jahren der Terrorherrschaft der selbsternannten “Friedensreligion” im Namen Allahs ermordet. Das letzte, was viele dieser Opfer hörten, bevor man ihnen den Kopf abschlug oder, wie es für Nichtmoslems vorbehalten ist, langsam vom Hals Richtung Nacken abschnitt -eine besonders grausame, menschenunwürdige und das Leiden verlängernde Tötungsform (wird bis heute in Syrien und im Irak etwa angewandt) wobei die Dschihadisten das Abschneiden immer wieder unterbrechen, um sich am Röcheln und Todeskampf ihrer Opfer zu ergötzen) – das letzte also, was die meisten Opfer hörten waren hysterische “Allahu-akhbar”-Rufe aus den Kehlen ihrer Mörder. Niemand soll sagen, diese Grausamkeiten hätten nichts mit dem Islam zu tun. Sie sind im Gegenteil eine religiöse Pflicht jedes Dschihadisten. Denn Allah befiehlt an 216 Stellen des Koran, dass
“Ungläubige getötet werden müssten. Und Mohammed befiehlt dies an weiteren unfassbaren 1.800 Stellen, nachzulesen in den Hadithen, der zweiten schriftlichen Säule des Islam. Und dennoch gibt es auch heute – im Zeitalter der größten Kenntnis und Aufklärung, die die Menschheit dank neuer Medien je über den Islam hatte, immer noch Nichtmoslems, die sich für den Islam stark machen und meinen, diesen gegen die gerechtfertigten Angriffe schützen zu müssen. Denen – ob Linke, Gutmenschen, Journalisten, Politiker oder Kirchenvertreter – sei jedoch klar und unmissverständlich gesagt, dass sie mit ihrem Eintreten für den Islam (aus welchen Gründen auch immer) die genozidärste Ideologie der Menschheitsgeschichte verteidigen, eine Ideologie, die mehr Menschen getötet hat als alle anderen Ideologien zusammengenommen, und dass sie mit ihrer fatalen und irrwitzigen Unterscheidung zwischen “Islam” und “Islamismus” dem aktuellen
Massenmorden durch islamische Dschihadisten ganz persönlich Vorschub leisten. Es gibt heute, 13 Jahre nach 9/11 und nach zigtausenden Aufklärungsartikeln mit tausenden wissenschaftlichen Beweisen, keine Ausrede mehr für jene, die sich immer noch vor den Islam stellen. Sie sind bereits schuldig geworden vor der Geschichte. Sie sind bereits Teil jener “nützlichen Idioten” (so werden sie hinter vorgehaltener Hand von Moslems genannt), die zu allen Zeiten, in denen der Islam gewütet hat, sich zu willfährigen Kombattanten des Islam gemacht haben. Und sie werden die ersten sein, derer sich der Islam entledigt, wenn er an die Macht gelangt ist. So lehrt es die Geschichte der blutigen Ausbreitung des Islam.

Die Tränen des Dschihad – 270 Millionen Menschen durch Dschihad getötet
Frage: Wenn es beim Islam wirklich um die Weltherrschaft geht, warum ist es dann so, dass wir immer viel mehr von ihnen getötet haben als sie von uns?

Antwort: Bis jetzt haben muslimische Krieger etwa 270 Millionen Menschen getötet. Das ist mehr als jeder Einzelne, jedes Land, jede Gruppe oder jedes Weltreich jemals in der Geschichte getötet hat. Bei weitem. An zweiter Stelle steht das kommunistische China, das 77 Millionen Menschen getötet hat.
Die Tränen des Dschihad: Diese Zahlen sind nur eine grobe Schätzung der toten Nicht-Muslime durch den politischen Akt des Dschihads.

Afrika
Thomas Sowell [Thomas Sowell, Race and Culture, BasicBooks, 1994, S. 188] schätzt, dass 11 Millionen Sklaven über den Atlantik verschifft wurden und 14 Millionen wurden zu den islamischen Staaten Nordafrikas und des Mittleren Osten geschickt. Für jeden gefangenen Sklaven mussten viel andere sterben. Schätzungen dieses Kollateralschadens schwanken.

Der namhafte Missionar David Livingstone schätzte, dass für jeden Sklaven, der eine Plantage erreichte fünf andere in einem vorausgegangenen Kampf getötet wurden, oder durch Krankheiten starben, oder durch Mangel im Verlauf der Zwangsdeportation. [Missionsgremium presbyterianischer Frauen, David Livingstone, S. 62, 1888] Diejenigen, die zurückgelassen wurden waren sehr jung, schwach, krank und die Alten.

Sie starben bald, weil ihre Hauptversorger getötet oder versklavt wurden. Also, für 25 Millionen Sklaven, die auf dem Markt angeboten wurden haben wir eine geschätzte Todesrate von ungefähr 120 Millionen Menschen. Der Islam hatte das Monopol für Sklavenhandel in Afrika inne.  120 Millionen Afrikaner

Christen
Die Anzahl der christlichen Märtyrer des Islams liegt bei 9 Millionen [David B. Barrett, Todd M. Johnson, World Christian Trends AD 30-AD 2200, William Carey Library, 2001, S. 230, Tabelle 4-10] Eine grobe Schätzung von Raphael Moore in Die Geschichte Kleinasiens liegt bei 50 Millionen Toten in Kriegen durch den Dschihad. Wenn man also die afrikanischen Christen mitzählt, die im 20. Jahrhundert getötet wurden, dann haben wir:
60 Millionen Christen

Hindus
Koenard Elst schätzt in seinem Buch Negationismus in Indien, dass 80 Millionen Hindus in dem totalen Dschihad gegen Indien getötet wurden. [Koenard Elst, Negationismus in Indien, Voice of India, New Delhi, 2002, Seite 34.] Das Land Indien ist heute halb so groß wie das historische Indien, durch den Dschihad. Die Berge nahe Indiens werden Hindu Kush genannt, das bedeutet der “Scheiterhaufen der Hindus”.
80 Millionen Hindus

Buddhisten
Die Buddhisten haben die Geschichte des Krieges nirgendwo aufgezeichnet und nachgehalten. Vergessen Sie nicht, dass es im Dschihad nur Christen und Juden gestattet war als Dhimmis (Sklaven des Islams) zu überleben; jeder andere musste konvertieren oder sterben.

Der Dschihad tötete die Buddhisten in der Türkei, in Afghanistan, entlang der Seidenstraße und in Indien. Die Gesamtzahl beträgt grob geschätzt 10 Millionen. [David B. Barrett, Todd M. Johnson, World Christian Trends AD 30-AD 2200, William Carey Library, 2001, S. 230, Tabelle 4-1.]
10 Millionen Buddhisten

Juden
Merkwürdigerweise gab es nicht genug getötete Juden im Dschihad um die Gesamtzahl der Großvernichtung signifikant zu steigern. Der Dschihad in Arabien war zu 100% effektiv, aber die Zahlen lagen in den Tausenden nicht Millionen.

Danach unterwarfen sich die Juden und wurden zu Dhimmis (Diener oder Bürger zweiter Klasse) des Islams und hatten keine geographische Macht mehr.
Dies ergibt nach grober Schätzung etwa 270 Millionen Menschen, die durch den Dschihad getötet wurden.

Tränen des Dschihad – 270 Millionen Menschen durch Dschihad getötet

Mohammeds Feldzüge – Übersicht über die Feldzüge Mohammeds

80 Millionen ermordete Hindus: Genozid muslimischer Eroberer an der indischen Urbevölkerung 

Muslimischer Völkermord – 17 Millionen Afrikaner wurden verschleppt

Kreuzzüge & Islam: Der Islam hat sich friedlich verbreitet, ist freiwillig und gern angenommen worden?

Massaker von Muslimen an Juden vor 1948

Wahrheit über Kreuzzüge: Robert Spencer über Folgen verbreiteter historische Irrtümer

Verursachten christliche “Fundis” ebenso viele Opfer wie islamische?

Kreuzzüge & Islam: Der Islam hat sich friedlich verbreitet, ist freiwillig und gern angenommen worden – Irrtum!

Wahrheit über Kreuzzüge: Robert Spencer über Folgen verbreiteter historische Irrtümer

Islam und Christentum: Unterschiedliche Ziele

Demokratie und Rechtsstaat gegenüber Islam verteidigen

Kairoer “Erklärung der Menschenrechte im Islam” – Widerspruch zum internationalen Verständnis der Menschenrechte

Ist das Verständnis der Menschenrechte im Islam mit dem UN-Menschenrechtsverständnis kompatibel?

Arabische Länder & Menschenrechtsverletzungen – Amnesty International Jahresberichte

Die Elend der Stammeskultur des Nahen Ostens

Kampfbefehle Allahs im Koran – Warum Muslime gegen Ungläubige kämpfen müssen

Wirklich kein Zwang im Glauben? – Religionsfreiheit und Menschenrechte aus islamischer Sicht

Toleranz im islamischen Spanien ist nur ein multikultureller Mythos

Andalusischer Mythos, eurabische Realität – Geschichtsklitterung & Gegenwartsleugnung

Dokumentation: Spanien unter dem Halbmond 

Sklaverei im Islam als fest verankerte Institution beibehalten

Muhammad und seine Frauen – ein bedingtes Vorbild für Muslime

Islam – Politreligion und totalitäre Ideologie? Elf Aspekte einer neuen Gefahr für die Demokratie

Die sieben Säulen der politischen Islamkritik

Nassim Ben Iman “Es gibt keine Gewaltfreiheit im Islam”

Türkische Tradition: Schon Kemal Atatürk ließ Kurden vergasen

Türkei: Besorgnis über 520 Kirchenzerstörungen in Nordzypern

Systematische Christenverfolgung in der Türkei 

Zum 95. Jahrestag des Völkermordes an den Armeniern

http://islamreligionddesfriedens.blogspot.co.at/2014/08/270-millionen-nichtmoslems-durch.html?m=1

http://europenews.dk/de/node/42749

--das die Versklavung durch Moslems weltweit  unübertroffen ist?

http://derprophet.info/inhalt/sklaven-im-islam-htm/

http://europenews.dk/de/node/12084

http://koptisch.wordpress.com/2010/07/07/islam-sklaverei-und-vergewaltigung-teil-ii/

..dass 170.000 Christen jedes Jahr in islamischen Ländern zu Tode gefoltert oder ermordet werden und 200 Millionen Christen in moslemischen Gefängnissen eingekerkert sind oder verfolgt werden?

http://islam-koran.beepworld.de/

Wissen sie wo Allah das Töten von Ungläubigen im Koran befiehlt?

Wo Allah das Töten im Koran befiehlt:
.

Sure 2:191
“Und tötet sie, wo (immer) ihr sie (die Ungläubigen) zu fassen bekommt.”
Sure 2:193
“Und kämpft gegen sie, bis niemand (mehr) versucht, (Gläubige zum Abfall vom Islam) zu verführen, und bis nur noch Allah verehrt wird”
Sure 2: 216
“Vorgeschrieben ist euch der Kampf, doch ist er euch ein Abscheu.”
Sure 4:74
“Und so soll kämpfen (gemeint ist der Kampf mit der Waffe) in Allahs Weg, wer das irdische Leben verkauft für das Jenseits. Und wer da kämpft in Allahs Weg, falle er oder siege er, wahrlich dem geben wir gewaltigen Lohn.”
Sure 4:89
“Und wenn sie sich abwenden (und eurer Aufforderung zum Glauben kein Gehör schenken), dann greift sie und tötet sie, wo (immer) ihr sie findet, und nehmt euch niemand von ihnen zum Beschützer oder Helfer!”
Sure 4:91
“Und wenn sie sich nicht von euch fernhalten und euch (nicht) ihre Bereitschaft erklären, sich (künftig) friedlich zu verhalten, und ihre Hände (nicht vom Kampf gegen euch) zurückhalten, dann greift sie und tötet sie, wo (immer) ihr sie zu fassen bekommt!”
Sure 4: 104
„Und erlahmet nicht in der Verfolgung des Volkes der Ungläubigen!“
Sure 5:33
“Der Lohn derer, die Krieg führen gegen Allah und Seinen Gesandten und Unordnung im Lande zu erregen trachten, wäre der, daß sie getötet (durch Köpfen) oder gekreuzigt werden sollten oder daß ihnen Hände und Füße abgeschlagen werden sollten für den Ungehorsam oder daß sie aus dem Lande vertrieben würden.
(Dieser Vers stand auf dem Zettel, den der Mörder Bouyeri mit einem Messer an die Brust seines Opfers Theo van Gogh geheftet hatte.)
Sure 8:12
„Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.“
Sure 8:39
„Und kämpfet wider sie, bis kein Bürgerkrieg mehr ist und bis alles an Allah glaubt..“
Sure 9:5
“Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf !”
Sure 4:76
„Wer da glaubt, kämpft in Allahs Weg, und wer da nicht glaubt, kämpft im Weg des Tagut. So bekämpfet des Satans Freunde.” (Als Freunde Satans sind die Ungläubigen gemeint)
Sure 8:17
“Und nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah. Und nicht du hast jenen Wurf ausgeführt, sondern Allah.”
Sure 8:60
„So rüstet wider sie, was ihr vermögt an Kräften und Rossehaufen, damit in Schrecken zu setzen Allahs Feind und euern Feind und andre außer ihnen, die ihr nicht kennt, Allah aber kennt.“
Sure 9:29 und 9:30
“Kämpfet wider diejenigen aus dem Volk der Schrift, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben.“
Sure 9:52
„Sprich: ‚Erwartet ihr (die Ungläubigen) etwa, dass uns nicht eins der beiden schönsten Dinge treffen wird (Sieg oder Märtyrertod)?’ Und wir erwarten von euch (den Ungläubigen), dass euch Allah mit einer Strafe treffen wird, sei es von Ihm oder durch unsere Hand. Und so wartet; siehe wir warten mit euch.“ (Das ist die Strategie von Mili Göres)
Sure 9:5
„Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf.” (Als Götzendiener gelten Juden und Christen und alle Polytheisten)
Sure 9:29
„Und es sprechen die Nazarener: ‚Der Messias ist Allahs Sohn.’ Solches ist das Wort ihres Mundes. Sie führen ähnliche Reden wie die Ungläubigen von zuvor. Allah schlag sie tot! Wie sind sie verstandeslos!“
Sure 9: 41
“Ziehet aus, leicht und schwer (bewaffent), und eifert mit Gut und Blut in Allahs Weg.”

Sure 9: 111
„Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen kämpfen in Allahs Weg und töten und getötet werden. … Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt; und das ist die große Glückseligkeit.“
(Dieser Vers stand im Testament des 9/11-Attentäters Mohammed Atta)
Sure 9:123
“Ihr Gläubigen! Kämpft gegen diejenigen von den Ungläubigen, die euch nahe sind!”
Sure 40:25
“Als er ihnen nun von uns die Wahrheit brachte, sagten sie: “”Tötet die Söhne derer, die mit ihm glauben, und laßt (nur) ihre Frauen am Leben!”” Doch die List der Ungläubigen ist völlig verfehlt.”
Sure 47:4
“Wenn ihr auf die stoßt, die ungläubig sind, dann herunter mit dem Haupt.“
Sure 47: 35
„Werdet daher nicht matt und ladet (sie) nicht ein zum Frieden, während ihr die Oberhand habt!“
Sure 61:3 +4 :
„Großen Hass erzeugt es bei Allah, dass ihr sprecht, was ihr nicht tut. Siehe Allah liebt die, welche in seinem Weg in Schlachtordnung kämpfen, als wären sie ein gefestigter Bau.“

https://koptisch.wordpress.com/2012/04/22/die-zehn-gebote-des-koran/

…von 44.313 neue Rentner 2013 zwei Drittel vorzeitig in Pension gehen?

http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/1428866/44313-neue-Rentner_Zwei-Drittel-gehen-vorzeitig-in-Pension

…die Anzahl der Singelhaushalte auf  1,32 Millionen gestiegen ist?

…es immer mehr „Nesthocker“ gibt? (derzeit wohnen 44,2% der Männer bis 25 Jahre und 29,5% der Frauen bis 25 Jahre bei ihren Eltern)

 …in der Steiermark nur noch 1,58 Kinder pro Paar geboren werden (Fertilität)?

…Österreich auf Grund des Zuzuges dennoch wächst? (Erhebung vom 31.10.2011 – 8.401.940 Menschen, davon 88,8 mit Österreichischer Staatsbürgerschaft)  

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/1472194/Volkszaehlung_Osterreich-allein-daheim

http://www.statistik.at/web_de/statistiken/bevoelkerung/volkszaehlungen_registerzaehlungen/index.html

…dass in der EU zu Beginn des Jahres 2010 -  501.259.840 Menschen lebten?

http://www.berlin-institut.org/publikationen.html

….dass in Afrika 1 Milliarde Menschen leben und sich die Bevölkerung dort monatlich um 2 Millionen Menschen erhöht?

..sich die Weltbevölkerung pro Jahr auf rund 82,947 Millionen Menschen, also pro Tag 227.252, pro Minute rund 158 erhöht? (Wird das Anwachsen der Weltbevölkerung durch eine pro Sekunde einmal tickende Bevölkerungsuhr veranschaulicht, so kommen im Durchschnitt pro Sekunde 2,63 Menschen hinzu. Die Wachstumsrate beträgt ca. 1,2 % pro Jahr.) http://www.agenda21treffpunkt.de/daten/bevolk.htm

http://www.weltbevoelkerung.de/oberes-menue/publikationen-downloads/zu-unseren-themen/weltbevoelkerungsuhr.html

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/3353281/noch-nie-so-viele-junge-heute.story

…dass die Moslems glauben bald die Bevölkerungsmehrheit zu besitzen?

(„Im Jahr 2100 wird es in Deutschland 35 Millionen Türken geben“, zitierte die „Bild-Zeitung am Mittwoch den Politiker unter Berufung auf die türkische Zeitung „Hürriyet“. „Die Einwohnerzahl der Deutschen wird dann bei ungefähr 20 Millionen liegen.“
„Das, was Kamuni Sultan Süleyman 1529 mit der Belagerung Wiens begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen, verwirklichen“

http://www.focus.de/politik/deutschland/nochmal-wirbel_aid_82849.html

...dass im islamischen Schariastaat Saudi Arabien mit Hunderttausenden  Ausländern kurzer Prozess gemacht wird?

APA0161 5 AA 0185                                    Do, 20.Mär 2014

Migration/Menschenrechte/Arbeitsrecht/Saudi-Arabien

Saudi-Arabien deportierte mehr als 370.000 Menschen innerhalb von fünf Monaten

   Riad (APA/dpa) - Saudi-Arabien hat innerhalb von fünf Monaten mehr als 370.000 ausländische Arbeiter in ihre Heimatländer abgeschoben. Die Ausgewiesenen, die ohne gültige Aufenthalts- und Arbeitspapiere aufgegriffen worden waren, stammen größtenteils aus dem Jemen, aus Bangladesch, Indien, Pakistan, Ägypten und Äthiopien, wie die Zeitung "Al-Riyadh" am Donnerstag berichtete.

   Demnach warten derzeit weitere 18.4000 Ausländer auf ihre Abschiebung. Rund 1,5 Millionen Ausländer ohne gültige Papiere hatten Saudi-Arabien bereits zuvor auf eigene Kosten verlassen, um nicht festgenommen und ausgewiesen zu werden.

   Die Aktion gegen illegale Arbeitskräfte hatte im vergangenen November begonnen. Sie hat in dem islamischen Königreich bereits zu einem Anstieg der Löhne geführt. Beobachter bezweifeln allerdings, dass die Aktion ihr eigentliches Ziel - die Schaffung von Arbeitsplätzen für Einheimische - erreichen wird. Denn die meisten Saudi-Araber sind sich für harte Arbeit zu schade. Als Hauspersonal arbeiten grundsätzlich nur Ausländer. Wer als Ausländer in Saudi-Arabien seien Job verliert, muss in der Regel ausreisen. Denn der Arbeitgeber ist gleichzeitig auch der "Sponsor" seiner Arbeitserlaubnis.

..dass es keinen Zuzug wegen mangelnder Arbeitskräfte geben muss?

(Die deutsche Industrie klagt seit Jahren über den Mangel an Fachkräften und vermeintlich fatale Folgen für die Wirtschaft. DIW-Forscher haben sich die populäre These genauer angeguckt - und sind zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen: Sie ist falsch.)

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/neue-studie-diw-experten-bezweifeln-mangel-an-fachkraeften-a-729202.html

…dass jeder Österreicher 31.505.-, jeder erwerbstätige Österreicher 56.246.- Euro Bundesstaatsschulden hat? (Stand 10.1.2014)

…dass dafür jeder Österreicher jährlich 1.107.- und jeder erwerbstätige Österreicher 1.977.- an Zinsen bezahlen muss? (Stand 10.1.2014 – nicht beinhaltet sind: Landes – und Gemeindeschulden, ungeklärte Finanzgeschäft, Haftungen, Schulden ausgelagerter Betriebe wie ASFINAG, ÖBB etc. und Bewertungen von Verlusten bei z.B. cross border leasing Verträgen)

www.staatsschulden.at

…dass Österreich Volksvermögen an Fonds verkauft hat und jetzt Leasingraten bezahlen muss?

http://www.letsmakemoney.at/diefakten/cross-border-leasing.html

..in Österreich der Analphabetismus weit verbreitet ist?

(Anzahl der Menschen in Österreich, die etwa ihre Post nicht alleine lesen und beantworten können. Die Schätzungen schwanken zwischen 300.000 und 1,2 Millionen.)

http://sciencev1.orf.at/science/news/140104

http://www.m-media.or.at/gesellschaft/kein-geld-keine-schule-analphabeten-in-osterreich/2011/09/07/

…in steirischen Volksschulen 60 verschiedene Sprachen gesprochen werden?

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/3251039/60-sprachen-steirischen-volksschulen.story

…die Türken Moscheen als Kasernen und Gläubige Moslems als Soldaten sehen?

(„Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten. Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufspringen, bis wir am Ziel sind.“ – Türkischer Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan)

http://de.wikipedia.org/wiki/Recep_Tayyip_Erdo%C4%9Fan

…dass es auf Grund sprachlicher Mängel niemals zu einer Gleichmacherei verschiedener Schüler in Gesamtschulen kommen kann?

(Die Grenzen der Sprache sind die Grenzen der Welt)

http://de.wikipedia.org/wiki/Bernstein-Hypothese

…es auf Grund der Zinseszinsrechnung zu einem exponentiellen Wachstum der Geldmenge kommen muss?

http://www.grobauer.at/josefs-pfennig.php

...dass die linke Ideologie des Sozialismus und Kommunismus bisher 100 Millionen Todesopfer gefordert hat?

(Rezension: „Es sind in der Tat weniger die Fakten, die provozieren, vielmehr sind es die alten Fragen in neuem Gewande, die Courtois im Vorwort stellt: Wieso war es so lange nicht möglich, ein derartiges Buch zu schreiben? Und was spricht dagegen, die Mechanismen der Machtausübung zweier totalitärer Systeme, namentlich des Nationalsozialismus ("Rassen-Totalitarismus") und des Kommunismus ("Klassen-Totalitarismus") als zumindest 'ähnlich' zu klassifizieren?  - Der Sprengstoff dieses Buches liegt in der Enttabuisierung: Massenmord wird hier als das bezeichnet, was er war: als Herrschaftstechnik. Damit ist der erste Schritt getan, um eine große Forschungslücke zu schließen. Auf jeden Fall entlarvt diese Topographie des Verbrechens Eines: 80 - 100 Millionen Tote sind nicht das Resultat einer Entartung der kommunistischen Idee, alle Menschen wären gleich, sondern die Idee selbst ist entartet.“)

http://www.amazon.de/Das-Schwarzbuch-Kommunismus-Unterdr%C3%BCckung-Verbrechen/dp/3492046649/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1389541646&sr=8-1&keywords=schwarzbuch+des+kommunismus

 …dass der Chefideologe der Sozialisten und Kommunisten – Karl Marx – ein fanatischer Antisemit war?

(„Marx an Engels: "Der jüdische Nigger Lassalle*, der glücklicherweise Ende dieser Woche abreist, hat glücklich wieder 5000 Taler in einer falschen Spekulation verloren… Es ist mir jetzt völlig klar, daß er, wie auch seine Kopfbildung und sein Haarwuchs beweist, von den Negern abstammt, die sich dem Zug des Moses aus Ägypten anschlossen (wenn nicht seine Mutter oder Großmutter von väterlicher Seite sich mit einem Nigger kreuzten). Nun, diese Verbindung von Judentum und Germanentum mit der negerhaften Grundsubstanz müssen ein sonderbares Produkt hervorbringen. Die Zudringlichkeit des Burschen ist auch niggerhaft.")

http://michael-mannheimer.info/2012/12/06/karl-marx-uber-ferdinand-lassalle-judischer-nigger/

...dass auch die linke Nationalratspräsidentin der Opposition ihre Rechte mißgönnt?

http://www.unzensuriert.at/content/0014677-Prammer-sorgt-ORF-Pressestunde-f-r-Entgleisung-gegen-Akademikerball

…dass nach der Kapitulation Deutschlands von1945 bis 1947 die größte Völkervertreibung der Weltgeschichte stattgefunden hat?
(„15 Millionen Deutsche wurden aus ihrer Heimat Schlesien, Pommern, Danzig, Ost- und Westpreußen, Ost-Brandenburg, dem Sudetenland und den deutschen Siedlungsgebieten in Osteuropa vertrieben, ca. 2,8 Millionen Menschen verloren dabei ihr Leben. Ca. 1,9 Mio. deutsche Frauen und Mädchen wurden schätzungsweise während Flucht, Vertreibung, Deportation und Besatzung vergewaltigt. Drei Millionen Sudetendeutsche werden am Ende des Zweiten Weltkrieges aus ihrer Heimat vertrieben. Hass und Rachegefühle der Tschechen gegenüber den Deutschen entladen sich — egal, ob sie mit den Nazis kooperiert hatten oder nicht. 20.000 bis 30.000 Menschen werden bestialisch ermordet. Manche Historiker sprechen sogar von über 200.000.) Dieser systematischen Dezimierung an Deutschen fielen mehr Menschen zum Opfer als während des gesamten 2. Weltkriegs.“)

http://www.amazon.de/Schwarzbuch-Vertreibung-Kapitel-unbew%C3%A4ltigter-Vergangenheit/dp/3800413876/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1389542417&sr=8-1&keywords=schwarzbuch+der+vertreibung

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/graueltaten/

http://www.youtube.com/watch?v=vMRpZD-YOO4

http://www.youtube.com/watch?v=Bu3SZK4HHdg&list=PL79EB282A4ABE2577

http://www.youtube.com/watch?v=mWRnshlScFc

http://www.youtube.com/watch?v=Tmjl3020QJs

http://www.youtube.com/watch?v=wnTB77JAgWQ

..dass unsere moslemischen Neobürger glauben, dass Hitler Moslem war?

(„Hast du „Mein Kampf“ gelesen? Ich schon! Hast du den Koran gelesen? Ich schon! Wenn man sich mit beiden befasst, ist es eindeutig, dass Hitler Moslem war. Er hat sich mit dem Islam auseinandergesetzt, er hatte dieselben Vorstellungen von Gemeinschaft, Kampf und Familie wie Moslems. Hitler war einer von uns“, sagt Tarik S. Der 20-jährige Türke ist Hitler-Fan und Juden-Hasser. Für ihn ist es offensichtlich, dass Adolf Hitler Moslem war. „Was glaubt ihr, wieso Hitler wohl keinem einzigen Moslem was getan hat? Weil er Moslems geliebt hat, er wollte einer von ihnen sein, fand es schade, dass er als Christ zur Welt gekommen ist und konvertierte deshalb auch später zu Islam“, stimmt Tariks bosnischer Freund Mirza zu. Was die beiden in einem bosnischen Café bequatschen und was seit Jahren von muslimischen Heißspornen verbreitet wird, ist auch ein Dauerbrenner im Internet“) – publiziert im staatlich subventionierten Migrantenmagazin „biber“

http://www.dasbiber.at/content/war-hitler-nicht-moslem

http://www.youtube.com/watch?v=W1dnFq5imUg&list=PL26A1351297CDED31

 ..dass das bei uns verbotene Buch „Mein Kampf“ in der Türkei ein Bestseller ist?

(„Ankara (rpo). Die türkischen Buchläden freuen sich derzeit über einen Verkaufserfolg von mehr als zweifelhafter Natur: Adolf Hitlers "Mein Kampf" erobert am Bosporus die Bestseller-Listen. Zehntausende Exemplare gingen allein in diesem Jahr schon über die Ladentheken.“)

http://www.rp-online.de/kultur/buch/mein-kampf-stuermt-tuerkische-bestseller-listen-aid-1.1605954

..dass der Verbleib der Österreichischen und Deutschen Goldreserven rätselhaft ist?

http://www.unzensuriert.at/content/0014673-Wirbel-um-Bundesbank-Goldl-gen-setzen-sich-fort

http://www.unzensuriert.at/content/0014663-Das-Schweigen-der-Minister-und-Gouverneure

..dass Helmut Kohl bereits 1982 die Hälfte der zugewanderten Türken los werden wollte?

("Kanzler Kohl sagte, (...) über die nächsten vier Jahre werde es notwenig sein, die Zahl der Türken um 50 Prozent zu reduzieren - aber er könne dies nicht öffentlich sagen." Das notierte der Privatsekretär der britischen Premierministerin Margaret Thatcher bei einem Treffen seiner Chefin mit dem deutschen Bundeskanzler Helmut Kohl am 28. Oktober 1982. Das britische Nationalarchiv hat das Gesprächsprotokoll nach Ablauf der Geheimhaltungsfrist nun öffentlich zugänglich gemacht, wie "Spiegel Online" berichtet.“)

http://diepresse.com/home/politik/zeitgeschichte/1437214/Geheimprotokoll_Kohl-wollte-Haelfte-der-Turken-loswerden

...dass beim Sex die Grösse doch wichtig ist?

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sexualitaet/und-die-penisgroesse-ist-doch-wichtig-sieben-neue-fakten-ueber-den-sex_id_3439914.html

…dass Europa ein Kalifat durch schleichende Islamisierung droht?

http://www.unzensuriert.at/content/0014671-Historikerin-Bat-Ye-or-diagnostiziert-schleichende-Islamisierung-Europas

...dass die Linke bereits den Bürgerkrieg in Europa probt?

 http://www.unzensuriert.at/content/0014684-Linksradikaler-Mob-bt-im-Vorhof-den-B-rgerkrieg-Deutschland

...dass der amerikanische Nobelpreisträger Ernest Hemingway ein Mörder war?

Insgesamt gesteht Ernest Hemingway in den "selected letters", die von Carlos Daker bei Charles Scribner’s sons in New York 1981 herausgegeben wurden, nicht weniger als 122 Tötungsdelikte. Die deutsche Übersetzung erschien 1983 in Hamburg.

„Nobelpreisträger Ernest Hemingway brüstete sich, 122 deutsche Kriegsgefangene erschossen zu haben – eine Spurensuche.“

http://www.focus.de/kultur/buecher/buch-ich-toete-gerne_aid_215538.html

http://diki.heliohost.org/hemingwaymoerder.htm

..dass bereits Migranten den hohen Ausländeranteil in deutschen Schulen beklagen?

http://www.welt.de/politik/deutschland/article122524767/Migranten-beklagen-hohen-Migrantenanteil.html

…dass Europas Muslime einen Hang zum Fundamentalismus haben?

http://diepresse.com/home/panorama/religion/1502274/Studie_Europas-Muslime-mit-Hang-zum-Fundamentalismus

http://www.wzb.eu/sites/default/files/u252/s21-25_koopmans.pdf

..dass geschätzt über 100.000 Christen jährlich ermordet werden?

https://jobo72.wordpress.com/2013/11/25/christenverfolgung-in-islamischen-landern/

http://www.opendoors.de/

…dass in Afrika der Hexenglaube mit Tötung von Frauen weit verbreitet ist?

„Trotz 1000 Milliarden Dollar Entwicklungshilfe wächst die Armut weiter. Zu den schlimmsten Entwicklungsblockaden zählen Aberglaube und Angst“

http://www.zeit.de/2005/38/Afrika

…dass jeder Asylwerber jährlich 24.455.- dem österreichischen Steuerzahler kostet?

http://www.kreuz-net.at/index.php?id=307

…dass es in Graz ein rechtsextremistisches islamisches Netzwerk gibt?

http://unzensuriert.at/content/0014202-Netzwerke-der-Islamisten-Graz-Martina-Schr-ck

…dass in Graz Ausländergewalt alltäglich ist?

http://www.unzensuriert.at/content/0014132-Afghanen-und-Tschetschenen-liefern-sich-Graz-Massenschl-gerei

…dass Konrad Adenauer den Ostblock ärger einstufte als den Nationalsozialismus?

Dr. Konrad Adenauer: „Ich wollte, meine Freunde, die Bewohner der Ostzone könnten einmal uns offen schildern, wie es bei ihnen aussieht. Unsere Leute würden hören und sehen, daß der Druck, den der Nationalsozialismus durch Gestapo, durch Konzentrationslager ausgeübt hat, mäßig war gegenüber dem, was jetzt in der Ostzone geschieht.“ Auf dem Gründungsparteitag der CDU in Goslar (20. bis 22. Oktober 1950)

http://www.deutschlandradiokultur.de/schwur-gegen-militaerisches-denken.932.de.html?dram:article_id=130965

…dass der Rechnungshofbericht interessante Fakten enthält?

http://www.rechnungshof.gv.at/fileadmin/downloads/2013/berichte/berichte_bund/Bund_2013_06.pdf

…dass die Grazer Türkenausstellung ersatzlos gestrichen wurde – um unsere lieben Türken nicht zu provozieren und in Graz – St.Peter die Angst umgeht? Berichtet „Der Grazer“

http://www.der-grazer.at/epaper/der-grazer-ausgabe-112013-e18.html

…dass der Verfassungsschutz gegen Muslime wegen Wiederbetätigung ermittelt?

http://www.unzensuriert.at/content/0012077-Verfassungsschutz-ermittelt-gegen-Muslime-wegen-Wiederbet-tigung

http://www.bpb.de/politik/extremismus/islamismus/36356/antisemitismus-im-islamismus

…dass die Zuwanderung von Türken nach Österreich forciert wird?

http://www.unzensuriert.at/content/0011760-Erdo-mit-Brechstange-sterreichischer-EU-Hintert-r

…dass Österreich der Konkurs droht?

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/eu/3046325/oesterreich-droht-konkurs.story

…dass das britische Außenministerium seine Bürger vor sozialen Unruhen warnt?

(Das britische Außenministerium warnt: Bereiten Sie sich auf Unruhen beim Zusammenbruch des Euro vor: Die britischen Botschaften in der Eurozone wurden angewiesen, Hilfspläne für britische Staatsbürger im Ausland im Falle eines Zusammenbruchs der einheitlichen Währung zu erstellen; zugleich gibt es neuerliche Besorgnis für Italien und Spanien.)

http://www.telegraph.co.uk/news/politics/8917077/Prepare-for-riots-in-euro-collapse-Foreign-Office-warns.html

…dass 1945 in der Tschechei jagd auf dort lebende deutsche Zivilisten gemacht wurde? – Massenmord!

http://www.radio.cz/de/rubrik/tagesecho/toeten-auf-tschechische-art-ein-umstrittener-film-ueber-massenmorde-nach-dem-8-mai-45

...dass Sie total überwacht werden?

 http://vimeo.com/4631958

…was Churchill so alles sagte?

Vier Bände Memoiren von Churchill, detailreich.

Entlarvende Zitate zur englischen „Kriegsschuld“!


Churchill spricht:

 

Einige Auszüge aus der deutschen Übersetzung der Churchill-Biographie

(4 Bände, nicht die gefälschte 1-Band-Nachkriegsausgabe):

 

Seite 259  Das Ziel Englands ist alle Kräfte Europas zu vereinigen, um Deutschland zu vernichten, auch unter Einbeziehung der USA.

Seite 167  1935 stellte der engl. Generalstab fest, daß ohne Hilfe Rußlands, Deutschland nicht besiegt werden könne. Eden wurde nach Rußland geschickt, um Rußland für einen Krieg gegen Deutschland zu gewinnen. Die englische Aufrüstung begann in einem außergewöhnlichen Ausmaß (Seite 186 bis 205). Die Strategie Englands war, nicht die Front, sondern das Hinterland und die Zivilbevölkerung zu bombardieren, Frauen und Kinder so lange zu vernichten, bis Deutschland gezwungen sein würde, zu kapitulieren.

Seite 276  Als Gegenleistung für den Frieden bot Hitler 1937 England die ganze neue Wehrmacht unter engl. Kommando für jeden Teil der Welt an, um England wieder so stark zu machen, wie vor dem ersten Weltkrieg.

Seite 108  …aber England war entschlossen, entweder Hitler zu vernichten, oder selbst unterzugehen.

Seite 224  Verantwortlich für den Krieg war die Blankovollmacht, die England an Polen gegeben hatte.

Seite 438  Die britisch-polnische Garantie konnte Polen zum Angriff auf Deutschland zwingen.

Seite 21  Der Versailler Vertrag ist kein Friedensvertrag, sondern ein Waffenstillstand für 20 Jahre.

Seite 60  Der Kampf 1919 wurde nicht ausgefochten, aber seine Ideen schreiten weiter fort, für einen neuen Krieg, 1939, unvergleichlich furchtbarer, zur Massenvernichtung.

Seite 285  Im Oktober 1938 drängte Churchill, den Kampf mit Hitler aufzunehmen.

Seite 286  erwähnt Churchill die „gewaltige, furchterregende Macht“ die England zur Vernichtung Deutschlands aufgebaut hat.

Seite 378  Die Tschechen hatten 1,5 Millionen Mann in Waffen, mit einem gewaltigen und vorzüglich organisierten Apparat. Die französische Armee war teilweise mobilisiert. Am 12.September 1938 erklärten die Tschechen Deutschland den Krieg und benachrichtigten Frankreich und England, sie seien bereit, sofort in Deutschland einzumarschieren, wenn auch sie den Krieg beginnen würden. Am 28.September 1938 erhielt die engl. Flotte den Mobilisierungsbefehl.

Seite 408  Trotz allem erklärte Hitler, mit Nachdruck, daß er nicht an eine Mobilmachung denke.

Seite 422  1938 hatte Deutschland an der Westgrenze etwa 6 Divisionen, die Franzosen aber 60 bis 70 Divisionen zum Vorstoß über den Rhein in die Ruhr bereit.

Seite 425  Aber ein Angriff auf Deutschland konnte nicht stattfinden, da weder Polen noch Rumänien den Durchmarsch russischer Truppen gestatteten. Jetzt war das Ziel der englischen Politik, eine gemeinsame Grenze zwischen Deutschland und Rußland zu schaffen. Polen mußte verschwinden. Der polnische Großmachttraum von einem Polen von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer wurde von England benutzt, um Polen gegen Deutschland aufzuhetzen und den von England gewünschten Krieg zu provozieren.

Seite 442  Churchill: „Ja, wir Drei wollen uns zusammentun und Hitler das Genick brechen.“

Seite 360  Am 2.September 1938 sprach der französische Geschäftsführer in Moskau vor, über Schwierigkeiten bei der Kriegshilfe Rußlands, da Polen und Rumänien sich weigern, russische Truppen durch ihr Land zum Angriff auf Deutschland durchzulassen.

Seite 449  Rußland schlug eine Teilung Polens vor, das war der unmittelbare Anlaß zum Ausbruch des II. Weltkrieges.

Seite 471  Für russische Hilfe hatte England den Russen die Baltischen Staaten versprochen. Die Sowjetregierung stürzte sich nun mit wilder Gier auf die Baltischen Staaten. Scharenweise verschwanden Leute. Eine erbarmungslose Liquidation aller antikommunistischen Elemente wurde durchgeführt und als „Beistandspakt“ bezeichnet.

Seite 60  Nach der Liquidierung Polens hatte Rußland die vorgesehene Linie besetzt und grenzt nun an Deutschland. Es besteht nun eine Ostfront.

Seite 61  Möglichst alle auf einmal müssen nun Deutschland angreifen.

Seite 92  Über Belgien besteht die Möglichkeit rasch in das Herz der deutschen Industrie an der Ruhr vorzustoßen.

Seite 96  Die Siegfriedlinie ist ein furchtbares Hindernis beim Angriff auf Deutschland.

Seite 142  Die Labour-Partei und die Liberalen nannten Angehörige der englischen Regierung „Kriegshetzer und Panikmacher“.

Seite 104  Nach dem Angriffsplan des engl. Generalstabes mußte mit Belgien ein Abkommen geschlossen werden, das erlaubt, durch Belgien zu marschieren. Bei einer Weigerung Belgiens sollten belgische und holländische Städte bombardiert werden.

Seite 105-106  Durch diese Erpressung sollte der französisch-englische Truppen-Vormarsch zur Linie Maas-Antwerpen nach Holland erzwungen werden.

Seite 107  Darauf erfolgte erneut ein Friedensangebot Hitlers, da ihm an einem Krieg nicht gelegen war.

Seite 437  Trotz allem sagte Hitler am 28.April 1939: „Wenn England meint, unter allen Umständen gegen Deutschland auftreten zu müssen, so ist damit die bekannte Politik der Einkreisung bestätigt. Ich hoffe aber noch immer, daß ein Wettrüsten mit England vermieden werden könnte.“

Seite 232-233  Nach 7 Kriegsmonaten ist es doch höchst erstaunlich, daß Deutschland keinen Versuch unternommen hat, England und Frankreich zu überwältigen. Jetzt sind wir dadurch des Sieges zehnmal sicherer.

Seite 251  Am 9. April 1940 erfolgte der Einmarsch der Alliierten in Belgien.

Band 2 Seite 45  … und bis zum Morgen des 11.Mai 1940 hatte die 7. Armee Girauds den Vorstoß nach Holland unternommen. Der deutsche Gegenangriff erfolgte am 10.Mai 1940.

Seite 57  Am 13.Mai erreichten die deutschen Truppen die englisch-französisch-belgische Frontlinie: Antwerpen-Löwen-Namur-Sedan-Marginotlinie.

Seite 61  Am 15. Mai das Telegramm Reynauds an Churchill: Wir sind geschlagen.“

 

Obige Zusammenstellung von Auszügen aus der Churchill-Biographie haben wir Herrn Dipl. Ing. Herbert Biemann, Gutenbergstr. 18, Fellbach-Schmieden, zu verdanken.

Was war aber der Kriegsgrund? „Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem 2. Weltkrieg war der Versuch seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mehr mitverdienen konnte.“ – so Winston Churchill in seinen Memoiren (Der Schlesier, 05.06.1992). Das deutsche Volk wird also durch Presse, Rundfunk usw., die dem Willen der Sieger von 1945 entsprechend tätig sind, falsch informiert und tödlich falsch programmiert. Die Deutschen leben, denken, reden, argumentieren und politisieren auf der Grundlage der lähmenden Schuldlügen der Sieger von 1945!

Wenn Sie die ewigen Beschuldigungen satt haben und Ihr Leben in Zukunft nicht mehr auf der Grundlage von Lügen verbringen wollen, dann bestellen Sie diese sehr wichtigen Bücher: J.A. Kofler DIE FALSCHE ROLLE MIT DEUTSCHLAND, 108 Seiten mit Bildern und vom gleichen Autor DER WEG ZUM FRIEDEN, 255 Seiten, ebenfalls mit Bildern.

Bestellungen bei: Verlag Kofler, Hauptstr. 4, 86391 Stadtbergen, Tel. 0821-435535

 

W. Churchill auf dem Sterbebett: „Welch ein Narr bin ich gewesen.“ (Letzte Worte großer Männer, West-Europa-Mission, Wetzlar)

 *Ohne Wahrheit gibt es keine Gerechtigkeit und ohne Gerechtigkeit keinen Frieden!* 

V.i.S.d.P.: Christian Bärthel  Ludwig-Jahn-Str. 5  07580 Ronneburg  Tel. 036602-34954

Das Österreichische Polittheater hat sich auf letztklassiges Pawlatschentheaterniveau herabgekotzt! Die ÖVP stellt den Volkssturm, das letzte Buberlaufgebot – ein Staatsmann, der die Interessen Österreichs vertritt schaut anders aus. Wo sind die Raabs, Figls, Schärfs geblieben?

Kurz ist mit der Sorosbande vernetzt – Österreich zuletzt, EU und Umvolkung zuerst!

http://www.allesroger.at/artikel/das-andere-gesicht-des-sebastian-kurz

http://www.journalistenwatch.com/2017/05/16/sebastian-kurz-oesterreichs-macron/

Soros will mit seinen Milliarden nicht nur Flüchtlingsschiffe finanzieren, die die Invasoren direkt aus Afrika abholen, nein – er hilft mit, was EU und UNO längst beschlossen haben und in Dokumenten schriftlich festgelegt haben – nicht Asyl, sondern Ansiedelung in unserer Heimat von fremden Kulturen.  Das aber bedeutet – so zeigt es auch die Geschichte – soziale Unruhen bis zum Bürgerkrieg!

http://www.journalistenwatch.com/2017/05/16/soros-eroeffnet-neue-fluechtlingsroute-mit-dem-fliegenden-teppich-nach-europa/

http://www.europarl.europa.eu/meetdocs/2009_2014/documents/com/com_com(2009)0456_/com_com(2009)0456_de.pdf

http://www.un.org/esa/population/publications/migration/execsumGerman.pdf

Noch gibt es Kräfte, die das aufzeigen, noch wird politisch Widerstand geleistet – nur – wie lange noch? Zensur und Verbotsgesetze wollen den unmündigen Bürger, der willenlos zahlt und nicht revoltiert.

http://www.krone.at/oesterreich/jeder-ihrer-fluechtlinge-kostet-uns-277000-euro-lugar-gegen-kurz-story-569547

Aber all das ist nicht mehr finanzierbar. Schmarotzer entnehmen aus dem Topf, den leistungsorientierte Österreich befüllen müssen, mit der höchsten Abgabenquote der Welt

„Tax Freedom Day! Bis zum 21. August nur für den Staat gearbeitet!“

https://news.wko.at/news/steiermark/Tax-Freedom-Day:-Bis-jetzt-wurde-fuer-den-Staat-gearbeite.html

In der Presse wird das ganze Ausmaß der Verschuldung aufgezeigt: „Selbst, wenn kein einziger Cent neue Schulden mehr gemacht wird, wird die Staatsverschuldung auf fast eine Billion Euro steigen. Schuld daran sind die impliziten Staatsschulden, die in der Diskussion gern ausgeklammert werden.“

http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/diebilanz/5109133/Die-versteckte-BillionenStaatsschuldenlast?_vl_backlink=/home/index.do

 http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/1429772/Osterreich-hat-9486-Milliarden-Euro-echte-Schulden

-         Die Staatsschuldenuhr dreht sich rasend, die tatsächliche Verschuldung des Bundes kann daher aktuell nur auf der Webseite der Nationalbank abgefragt werden.

www.staatsschulden.at

-         Länder, Gemeinden sind total verschuldet, wenn ein ordentlicher Kaufmann solch einen Verschuldensgrad in seiner Bilanz aufweisen würde, er würde vor Gericht abgeurteilt werden!

https://staatsschulden.at/bundeslaender

http://gemeindeschulden.at/

1.400 ausgelagerte Betriebe – 116 Milliarden Schulden in Staatsfirmen versteckt: http://orf.at/stories/2247698/2247699/

 

Was ist die Konsequenz dieser nicht mehr rückzahlbaren Verschuldung? Der Staatsbankrott?

http://www.watergate.tv/2016/07/28/staatsbankrott-voraus/

Sollten die Sozialleistungen nicht mehr finanzierbar sein, drohen soziale Unruhen, denn die derzeitige Überfremdung Österreichs wird nur durch Geldausschüttung an die eingewanderten Fremden niedergehalten.

Wie lange schauen wir noch zu, wenn jeder zweite Okkupant vergewaltigt, mordet, raubt und unsere Gastfreundschaft auf das Schändlichste missbraucht?

http://www.krone.at/oesterreich/tulln-15-jaehrige-von-drei-maennern-vergewaltigt-asylwerber-im-visier-story-569508

Vertuscht: Deutschland 38,5%, Österreich 50% Auslandsverbrecher

„Offiziell waren 38,5 % aller Tatverdächtigen Ausländer (ohne deutschen Pass) bei allen Straftaten. Wird diese Zahl verglichen mit der Anzahl aller Ausländer in Deutschland – und nicht mit der Gesamtzahl aller 81 Millionen Einwohner Deutschlands – dann war der Anteil der ausländischen Tatverdächtigen an allen Ausländern in Deutschland um 305 % [(38,5/9,5 – 1) * 100 %] höher als der Anteil der deutschen Tatverdächtigen an allen Deutschen.

Anteil Ausländer an ausgewählten Straftaten

Gewaltkriminalität insgesamt (181.386 Fälle): 33,2%

Mord und Totschlag (2.116 Fälle): 36,1 %

Totschlag und Tötung auf Verlangen §§ 212, 213, 216 StGB : 39,3 %

Vergewaltigung und sexuelle Nötigung: 33,1 %

Diebstahl unter erschwerenden Umständen: 43, 3 %

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4941940/Jeder-zweite-Asylwerber-wird-angezeigt

Wer sich nicht nur über die Systemmedien ORF und subventionierte Einheitsprintmedien informieren will, hat etwa auf

www.unzensuriert.at

(dort poste ich unter „steppenwolf“) – oder https://de.gatestoneinstitute.org/10364/deutschland-beschlagnahmt-wohnungen

http://info-direkt.eu/

www.rudolfvongams.com

https://www.pi-news.net/

http://www.denken-macht-frei.info/

https://de.europenews.dk/

https://koptisch.wordpress.com/

(zB -   https://koptisch.wordpress.com/2010/09/30/zehn-fragen-an-den-islam/)

etc….die Möglichkeit sich objektiv, alternativ zu informieren. In nächster Zeit wird es lustig zu sehen, wie das österr. Volk wieder belogen und betrogen werden wird.