01/2017

c3bcberfremdung

2017 hat begonnen - aber es geht weiter wie bisher, die Titanic fährt mit Volldampf dem Eisberg entgegen!!

Feminismus-Kritikerin: Unterwerfung europäischer Frauen hat längst begonnen

https://www.unzensuriert.at/content/0022541-Feminismus-Kritikerin-Unterwerfung-europaeischer-Frauen-hat-laengst-begonnen?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article160089435/Die-Unterwerfung-hat-doch-laengst-begonnen.html

 Flüchtling aus Eritrea gesteht Vergewaltigung von 79-Jähriger auf dem Friedhof

https://www.unzensuriert.at/content/0022555-Fluechtling-aus-Eritrea-gesteht-Vergewaltigung-von-79-Jaehriger-auf-dem-Friedhof?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 Was tut Draghi da eigentlich?

Unehmensanleihen soll also weitergehen. Die vorläufige Zielmarke steht jetzt bei 2,28 Billionen Euro. (2.280.000.000.000 €) Davon könnte man zum Beispiel 4,5 Millionen Eigenheime für je eine halbe Million Euro bauen, oder 9.000 Boeing 747 Verkehrsflugzeuge kaufen, oder 2.500 Elbphilharmonien hinstellen, oder 350 Hauptstadtflughäfen.

Man könnte die Summe auch auf alle 500 Millionen EU-Bürger verteilen, und jeder bekäme rund 4.500 Euro Euro zur freien Verfügung aufs Konto…. Das alles geschieht jedoch mit diesem Geld nicht. Auch nichts Vergleichbares. Doch zunächst zum Handwerklichen. Was Draghi da tut, ist im Grunde ganz einfach:

Draghi kauft Schuldscheine. Er bezahlt dafür mit einer Ausweitung der Liquidität.  Er betreibt „Währungsverdünnung“.   (Anm. Andi: Im Fachjargon die wahre Inflation!)

Die Staatsfinanzierung durch die Vergabe von Pfandbriefen oder Anleihen war einst ein Geschäft, bei dem durch „Sparer“ stillgelegtes Kapital reaktiviert wurde. Auch damit wurde Liquidität in den Markt gebracht – allerdings mit dem Unterschied, dass diese Liquidität vorher durch Sparer in nicht liquides Geldvermögen umgewandelt wurde. Es wurde also nur zurückgeführt, was vorher schon vorhanden war.

Die Liquiditätsversorgung von Banken durch die EZB wurde auch früher schon durch die Beleihung von Schuldscheinen realisiert. Allerdings handelte es sich da nicht um den Ankauf, sondern die Schuldsscheine wurden als Sicherheit für Zentralbankkredite hinterlegt.

Die Banken waren daher auch daran interessiert, ihre Kredite wieder zu tilgen – und zumeist geschah das innerhalb sehr kurzer Zeiträume, ohne nachhaltige Auswirkung auf die Liquidität im Markt, weil eben einfach nur ein vorübergehender Liquiditätsengpass zu überbrücken war, der jedoch keine Gefahr für die Existenz einer Bank darstellte.

Nun, da die EZB die Schuldschein nicht als Sicherheiten annimmt, sondern sie ankauft, wird die Liquidität nachhaltig in die Höhe getrieben. Würde die EZB dafür bei ihr angesammelte „Sparguthaben“ verwenden, wäre immer noch alles in Ordnung. Doch solche angesammelten Sparguthaben gibt es bei der EZB nicht. Die EZB bezahlt mit Geld, dass sie nicht hat. Sie macht es einfach. ( fiat money – es werde Geld)

Weil diesem zusätzlichen Geld aber keine zusätzlichen Werte gegenüberstehen, bleibt die gesamte Kaufkraft der erweiterten Liquidität gegenüber der gesamten Kaufkraft der vorher vorhandenen Liquidität unverändert – zumindest theoretisch und zumindest da, wo das Geld ankommt.

Das ist ganz deutlich an den Börsen zu erkennen. Unabhängig von den sonstigen Erwartungen und spekulativen Bewegungen der Kurse, hat die Ankündigung der Erweiterung des Ankaufprogramms die Preise der Aktien in die Höhe getrieben – und den Kurs des Euro nach unten gedrückt. Das ist eine zwangsläufige Reaktion der Finanzmärkte auf die Ausweitung der Geldmenge, mit der die Relationen zwischen dem Euro und den übrigen Währungen in Bezug auf die Finanzanlagen letztlich stabil gehalten werden.

Wenn ein amerikanischer Anleger bisher 106 Dollar ausgeben musste, um eine Aktie für 100 Euro zu kaufen, die Aktie nun aber wegen der Geldentwertung 110 Euro kostet, dann wird der amerikanische Anleger weiterhin nur 106 Dollar ausgeben müssen, wenn sich der Wert der Aktie nach Auffassung der Märkte nicht aus anderen Gründen verändert hat. Das heißt, dass sich der Euro/Dollar Kurs aufgrund einer technischen Reaktion von 1 Euro = 1,06 $ auf 1 Euro = 1,0377 $ verändern muss.

Im Inland steigen aber nicht nur die Preise für Aktien, sondern zum Beispiel auch die Preise für Immobilien. In deren Folge steigen die Preise für die Mieten, was bedeutet, dass die Anleger und Investoren, trotz der Währungsverschlechterung ihre Kaufkraft behalten, während die Konsumenten an Kaufkraft verlieren, so lange sich ihre Netto-Einkommen nicht im gleichen Maße erhöhen. Dies aber geschieht erkennbar nicht.

So werden die abhängig Beschäftigten nicht nur als „Sparer“ vom Kaufkraftverlust der Währung betroffen, der im Null-Zins-Umfeld auch nicht durch Zinserträge kompensiert wird, sie werden zugleich als Lohn- und Gehaltsempfänger, als Rentner und Arbeitslose um Teile der ihnen monatlich zufließenden Kaufkraft gebracht.

Weil die Inflation sich jedoch überwiegend in den Kursfeuerwerken an den Börsen zeigt und im Bereich der Konsumartikel und Gebrauchsgüter nicht im gleichen Umfang angekommen ist, was zum Teil auch dem (noch) niedrigen Ölpreis zu verdanken ist, wird der „kleine Mann“ diesen Effekt erst merken, wenn er versucht erspartes Geld selbst in werthaltige Güter (z.B. Haus und Grund) umzuwandeln.

Hier wird sichtbar, dass die Staatsschulden, welche die EZB in großem Maßstab aufkauft, obwohl die Chance auf die vollständige Rückzahlung ausgesprochen gering ist, über die Währungsverschlechterung primär dem „kleinen Mann“ aufgebürdet werden, indem seine Arbeitsleistung per Kaufkraftverlust des Lohnes entwertet wird, während die Wertanlagen der „Investoren“ aufgrund der Preissteigerungen an den Anlagemärkten ihre Kaufkraft, also ihren eigentlichen Wert behalten. Der Steuerzahler, und hier ist wiederum ganz überwiegend der kleine Mann gemeint, wird zusätzlich herangezogen, wenn zusätzliche Rettungsmaßnahmen aus der Staatskasse zu finanzieren sind. Entweder durch Leistungseinschränkung oder durch Steuererhöhungen, oder durch Privatisierungen, die wiederum die volkswirtschaftlichen Kosten der Nutzung der Infrastruktur in die Höhe treiben.

So lässt sich unschwer der Schluss ziehen: Das Anleihen-Ankauf-Programm der EZB ist Diebstahl durch Geldentwertung – und dies in einem ungleich höheren Maße als es die offizell ermittelte Inflationsrate  zu erkennen gibt, weil Börsenkurssteigerung eben nicht als Inflation erfasst, sondern allenthalben als Stärke der Wirtschaft bejubelt werden, obwohl diesen nominellen Mehrwert am Ende der kleine Mann durch realen Minderwert auszugleichen hat.

Und gleichzeitig veranstaltet der Bayerische Rundfunk eine Spendengala mit dem Namen „Sternstunden“ um ein paar Millionen Euro für arme Kinder einzusammeln. Das ist an sich eine gute Sache – vor dem Hintergrund der Billionengeschenke der EZB an die so genannten Investoren, die den weniger Begüterten per Inflation aus der Tasche gezogen werden, handelt es sich jedoch um eine Farce sondergleichen! Was der BR bis gestern Abend eingesammelt hat (knapp 6 Millionen) haut Draghi per Anleihen-Ankauf 380.000 Mal aus dem Fenster!
© Egon Wolfgang Kreutzer – Homepage

http://bazonline.ch/wirtschaft/iwfchefin-soll-fahrlaessig-gehandelt-haben/story/31965860

Verurteilter Sexualstraftäter der Kölner Silvesternacht versucht Abschiebung zu verhindern

https://www.unzensuriert.at/content/0022577-Verurteilter-Sexualstraftaeter-der-Koelner-Silvesternacht-versucht-Abschiebung-zu?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 https://www.unzensuriert.at/content/0022733-Wie-der-Kurier-die-deutliche-Steigerung-von-Auslaender-Gewalt-schoenredet?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 Sozialstaat wächst stärker als Wirtschaft

Erstmals in der Geschichte werden in Österreich knapp 100 Milliarden Euro für Sozialleistungen ausgegeben. Der Sozialstaat wächst damit wesentlich stärker als die Wirtschaft.

http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5135674/Sozialstaat-waechst-staerker-als-Wirtschaft

 Ausbreitung des Islam in Europa bedroht Demokratie und Menschenrechte

Moderne Völkerwanderung im Griff der Asylindustrie

 Gehört der Islam zu Europa? Dieser Frage muss sich die Gesellschaft stellen und zwar nicht erst seit Politiker Deutschlands verkündet haben: der Islam gehört zu Deutschland. Wahr ist, dass inzwischen Millionen von Muslimen in Deutschland und in vielen Teilen Europas leben. Auch in Südtirol leben immer mehr Muslime. Integriert haben sich viele jedoch nicht und die Zahl jener, die sich auch nicht integrieren wollen, ist im Wachsen begriffen. Man möge diesbezüglich bei Heinz Buschkowsky, Bürgermeister des Berliner Problembezirkes Neukölln, nachlesen. Aber auch in Frankreich, England, in den Niederlanden und anderen europäischen Staaten ist die Integration grundsätzlich gescheitert. Der Islam – und erst recht alle Formen des Islamismus – verträgt sich nicht mit unserer Kultur, die nicht nur vom Christentum, sondern auch vom Humanismus und von der Aufklärung maßgeblich geprägt wurde. Während auf der Welt noch nie so viele Christen verfolgt wurden wie derzeit und sich kaum jemand darüber aufregt, breitet sich der Islam ohne großen Widerstand aus.

Selbstverständlich gibt es auch Muslime, die in den europäischen Gastländern „angekommen“ sind, die Gesetze befolgen und die Kultur achten. Insgesamt erklärt bei Umfragen die Mehrheit aller Muslime, dass ihnen ihre religiösen Vorgaben wichtiger sind als die Gesetze des Landes. Die Scharia hat mitten in Europa Wurzeln geschlagen. Menschen, die in ihren Herkunftsländern diskriminiert wurden und deswegen sogar geflohen sind, werden nun auch in Europa diskriminiert, von eigenen Landsleuten. Zwangsverheiratungen, Geschlechtsverstümmelungen, Ehrenmorde, Unterdrückung von Frauen und andere „Gewohnheiten“ muslimischer Zuwanderer drohen eine Paralleljustiz zu etablieren. Wer hier einfach wegschaut, hat die Folgen zu verantworten! Zur Wegschaugesellschaft gehören vor allem jene linken Heilsbringer, die sonst so gerne von Frauenrechten, von Menschenrechten, von Demokratie und von Frieden predigen. Sie sollten bei Islamkritikerinnen wie Ayaan Hirsi Ali, Necla Kelek, Sabatina James u. a. nachlesen, welche Erfahrungen diese mit dem Islam gemacht haben. Die Scharia in Europa zu dulden und ihren Anfängen nicht zu wehren, bedeutet nicht nur falsche Toleranz, sondern eine echte Gefahr für Frieden, Menschenrechte und Demokratie. Dabei kann es nur eine Antwort geben: wer die Menschenrechte und die Gesetze des Gastlandes nicht beachtet, muss umgehend ausgewiesen werden!

Dass Einwanderung und Integration eine Bringschuld darstellen, sollte eigentlich Allgemeingut sein. Oder wollen wir enden wie Neukölln, wo nicht die Integration voranschreitet, sondern „eine Art Landnahme durch fundamentalistische Überreligiosität“ (Buschkowsky).

 Gerade in der Vorweihnachtszeit häufen nun sich wieder Fälle, wo aus falsch verstandener Toleranz altes Brauchtum mit seinen Symbolen verdrängt oder gar versteckt werden soll. Glauben unsere Gutmenschen wirklich, dass sie von Angehörigen anderer Glaubensgemeinschaften, zumal von Muslimen, geschätzt werden, wenn sie diese Form der Verzichtspolitik üben? Das Gegenteil dürfte der Fall sein und die Antwort Geringschätzung, wenn nicht Verachtung. Wer den Nikolaus oder das Christkind aus der Öffentlichkeit verbannen und wer aus dem Weihnachtsfest ein Winterfest machen will, gleichzeitig aber das Schächten, das Kopftuch oder gar die Burka duldet, der macht sich zum Helfeshelfer des Islamismus!

 Zur unkontrollierten Zuwanderung der vergangenen Jahre kam in den vergangenen zwei Jahren auch eine neue Form der Völkerwanderung hinzu. Was unter dem Deckmantel des Asyls alles passiert, spottet inzwischen jeder Beschreibung. Während sich die Hauptverursacher der Wanderströme schadlos halten, müssen die einfachen Bürger die Lasten schultern. Es steht außer Frage, dass Asylberechtigte den erforderlichen Schutz bekommen müssen; wegen der Politik der offenen Grenzen kann dies aber nicht mehr garantiert werden. Zu viele Wirtschaftsflüchtlinge und „Glücksritter“ gefährden einen wirksamen Schutz für effektive Asylberechtigte. Wir sind auf dem besten Weg zu einer wenig transparenten Asylindustrie; diese und jene Schar Sozialromantiker, die vor lauter „Nächstenliebe“ die Sorgen und Nöte der eigenen Bevölkerung ignorieren, sollten endlich in die Verantwortung genommen werden. Spätestens seit man weiß, dass im Sog des „Asylstroms“ auch Terroristen zu uns nach Europa kommen, sollte endlich die Handbremse gezogen werden.

 

Gewaltige Sprachdefizite bei Jugendlichen durch immer mehr Kontakte in digitalen Medien

https://www.unzensuriert.at/content/0022614-Gewaltige-Sprachdefizite-bei-Jugendlichen-durch-immer-mehr-Kontakte-digitalen-Medien?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Migrantengewalt: Schwedische Behörden raten Gemeinden zu Vorbereitung für (Bürger-)Kriegszustände

 https://www.unzensuriert.at/content/0022602-Migrantengewalt-Schwedische-Behoerden-raten-Gemeinden-zu-Vorbereitung-fuer-Buerger?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Jährlich werden weltweit mehr als 100.000 Christen wegen ihres Glaubens ermordet

https://www.unzensuriert.at/content/0022604-Jaehrlich-werden-weltweit-mehr-als-100000-Christen-wegen-ihres-Glaubens-ermordet?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Kriegserklärung durch Migranten: „Die Polizei würde den Kampf mit uns nicht gewinnen“

https://www.unzensuriert.at/content/0022594-Kriegserklaerung-durch-Migranten-Die-Polizei-wuerde-den-Kampf-mit-uns-nicht-gewinnen?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 Thilo Sarrazin: "Muslimische Männer sind einfach gewalttätiger"

https://www.unzensuriert.at/content/0022581-Thilo-Sarrazin-Muslimische-Maenner-sind-einfach-gewalttaetiger?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

http://www.pi-news.net/2016/12/merkels-unsoziales-land/

Morbus ignorantia – Die Krankheit Unwissen

https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/08/30/gruende-warum-europa-mit-fremden-ueberflutet/

Um die Maastricht-Kriterien zu erfüllen, wird man Sie wohl um 7000 Euro erleichtern müssen.

http://diepresse.com/home/5137560/Auf-der-Schuldenkarte-ist-Oesterreich-eine-gewaltige-Grossmacht

http://www.focus.de/politik/deutschland/berlin-anschlag-deutscher-winter-2016_id_6404292.html

http://diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/christianortner/5138099/Warum-ist-es-populistisch-die-Probleme-beim-Namen-zu-nennen

Laut einer Wifo-Studie richteten die Sanktionen im Jahr 2015 in der EU 17,6 Milliarden Euro Schaden an und kosteten 400.000 Jobs.

http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5149651/RusslandSanktionen-vernichteten-7000-Jobs-in-Oesterreich?_vl_backlink=/home/index.do

Sexualverbrechen - Höchste Zeit zu handeln!

https://www.unzensuriert.at/content/0022780-Sexualverbrechen-Hoechste-Zeit-zu-handeln?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 Ex-Polizist und Buchautor Nick Hein findet klare Worte zur „Nafri-Debatte“: „Goschen halten!“

https://www.unzensuriert.at/content/0022789-Ex-Polizist-und-Buchautor-Nick-Hein-findet-klare-Worte-zur-Nafri-Debatte-Goschen?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

"Dieselbe Sorte Mann wie vor einem Jahr legte es darauf an, auf ihre Art zu 'feiern'", erklärt die Frauenrechtlerin über die Silvesternacht. Doch diesmal habe das die Polizei verhindert.

http://diepresse.com/home/panorama/welt/5149689/Alice-Schwarzer_Nordafrikaner-provozierten-wieder-in-Koeln?_vl_backlink=/home/index.do

https://www.welt.de/vermischtes/article156669792/Sollten-Vergewaltigungsopfer-beim-Strafmass-mitreden.html

http://www.rapefugees.net/in-gruppenvergewaltigung-entjungfert-3-islamisten-schaenden-jungfrau-brutal-nuernberg/

https://www.unzensuriert.at/content/0022791-Gelenkte-Gruppen-Polizei-vermutet-Machtprobe-der-Nafris?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

https://www.unzensuriert.at/content/0022785-Syrische-Fluechtlinge-entlarven-sich-selbst-als-Einwanderer-die-lediglich-ihre?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

https://www.unzensuriert.at/content/0022770-Bild-Antwort-auf-Nafri-Dumm-duemmer-GRUeFRI?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 OÖ Landespolizeidirektor findet klare Worte: „Ich traue mich auch zu sagen, dass alle Auffälligen Muslime sind, das muss erlaubt sein.“

 https://www.unzensuriert.at/content/0022765-OOe-Landespolizeidirektor-findet-klare-Worte-Ich-traue-mich-auch-zu-sagen-dass-alle?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Lamiya Aji Bashar wurde 2014 im Irak von IS-Schergen verschleppt, monatelang gefoltert, vergewaltigt und als Sex-Sklavin verkauft. Mehrere Fluchtversuche der heute 18-Jährigen misslangen, ehe sie 2016 doch noch entkommen konnte. Auf ihrer Flucht wurde die Jesidin von einer Mine schwer verletzt und verlor ein Auge. Mittlerweile lebt Lamiya in Deutschland und wurde mit demSacharow-Menschenrechtspreis ausgezeichnet. In einem Interview schilderte sie am Samstag erneut ihr tragisches Schicksal und prangerte ihre Peiniger an: "Sie haben schreckliche Dinge mit uns gemacht. Diese Männer sind Monster."

http://www.krone.at/welt/sex-sklavin-des-is-diese-maenner-sind-monster-jesidin-klagt-an-story-547646

 Gewaltiges Heer potentieller "Bereicherer"

Die Zahlen hat die deutsche Bildzeitung veröffentlicht. Interessant an dem Artikel mit dem Titel "Europa steht vor einer neuen Flüchtlingswelle", der am 5. Jänner erschien, ist

https://www.unzensuriert.at/content/0022806-Militaergeheimdienst-sagt-massive-Einwanderungswelle-aus-Afrika-voraus?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

http://zurzeit.eu/artikel/entwurzelte-brutalisierte-und-islamisierte-junge-maenner_1525?SID=9d058bdc7ef77cef2eaad3554f219b33cdbf8b10

http://de.europenews.dk/Do-22-Dezember-2016-Einwandererkriminalitaet-133700.html

http://www.pi-news.net/

https://michael-mannheimer.net/

 Nach den Sex-Attacken auf 18 Frauen während der Silvesterfeierlichkeiten in Innsbruck  hat die Polizei nun einen Fahndungserfolg zu vermelden: Vier verdächtige Afghanen wurden festgenommen.

http://www.krone.at/oesterreich/sex-attacken-in-innsbruck-4-afghanen-festgenommen-taten-mit-system-story-547796

 In einem neuen Propagandavideo, veröffentlicht am Sonntag, prahlt die Terrormiliz Islamischer Staat einmal mehr mit ihrer Blutrünstigkeit. Der 18 Minuten lange Clip zeigt Kinder - eines von ihnen erst etwa vier Jahre alt -, die Gefangene des IS bestialisch ermorden. Der Schauplatz des schrecklichen Treibens: ein ehemaliger und mittlerweile vom Zerfall gezeichneter Vergnügungspark.

http://www.krone.at/welt/kind-4-muss-spion-mit-schuessen-hinrichten-is-video-schockiert-story-547769

https://www.unzensuriert.at/content/0022830-Die-unbelohnten-guten-Taten-der-Refugees-Welcome-Community-Warum-Migration-keine?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Sechs junge Afghanen haben in der Silvesternacht insgesamt 18 Frauen im dichten Gedränge in Innsbruck begrapscht. Für die Opfer ein wahrer Albtraum, für die mutmaßlichen Täter (Videobericht oben) haben die sexuellen Übergriffe bis jetzt aber gar keine Folgen: Bloß eine Anzeige auf freiem Fuß droht, was bei so manchem Leser für Ärger und Kopfschütteln sorgt.

http://www.krone.at/oesterreich/alle-verdaechtigen-frei-aerger-nach-sex-angriffen-keine-konsequenzen-story-547959

Nach den sexuellen Übergriffen gegen Frauen in der Innsbrucker Silvesternacht appelliert Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) nun für mehr Zivilcourage. Vor dem Ministerrat meinte er, wenn solche Vorgänge registriert würden, solle man auch eingreifen.

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/5151585/Sexuelle-Uebergriffe_Sobotka-wirbt-fuer-Zivilcourage?_vl_backlink=/home/index.do

http://www.focus.de/politik/ausland/urteil-in-strassburg-muslimisches-maedchen-muss-zum-schwimmunterricht_id_6473041.html

https://www.unzensuriert.at/content/0022831-Mohammedaner-Al-Rawi-zeigt-Kenntnisse-jiddischer-Sprache-bei-seiner-Kritik-Sebastian?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 Frauen als schutzloses Freiwild

Genau das ist das Problem: Angela Merkels Migran­ten-Eldorado wird auch heimgesucht von Einwanderern, deren Ziel nicht Integration ist, sondern das Ausleben einer jungen Männlichkeit, die ihre Wurzeln in einer patriarchalischen Gesellschaft islamischer Prägung hat. Die aber lehrt: Der Knabe ist dem Mädchen überlegen; die Schwester hat dem Bruder zu gehorchen; der Mann ist der Frau übergeordnet; die Frau hat sich dem Mann zu unterwerfen. Vor allem: Die Frau steht dem Mann zur Ver­fügung! Als fügsame Gattin oder als schutz­loses Freiwild wie zwischen dem Kölner Hauptbahnhof und dem Kölner Dom. Damit hat es die europäische - die westliche - Zivilisation zu tun: mit sexuell aggressiven Männern, die sich zu nehmen suchen, was ihnen, wie ihre Religion sie ja gelehrt hat, ohnehin zusteht.

http://www.krone.at/welt/law-and-order-in-merkels-migranten-eldorado-frank-a-meyer-story-548025

http://www.journalalternativemedien.info/gesellschaft/brutale-gruppenvergewaltigung-im-hamburger-lohmuehlenpark/

http://freiezeiten.net/brutale-gruppenvergewaltigung-in-hamburg

Täter ließen Opfer halbnackt bei Eiseskälte im Park liegen

Als die Frau wieder zu Bewusstsein kam, lag sie, spärlich bekleidet, im eiskalten Park. Sie konnte noch aus eigener Kraft die Rettung alarmieren, deren Notarzt schwere Unterkühlungen feststellte. Laut Bild waren dem Opfer Teile der Kleider vom Körper gerissen worde. Außerdem soll der Krankenschwester auch ihr Geld gestohlen worden sein.

https://www.unzensuriert.at/content/0022840-Afrikaner-lockten-Krankenschwester-mit-falschem-Hilferuf-Park-und-vergewaltigen-sie?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

https://www.unzensuriert.at/content/0022832-Sex-Schwarzafrikaner-trieb-es-mit-Puppe-der-Oeffentlichkeit

Schockmoment für eine 20 Jahre alte Grazerin am Dienstagabend in der steirischen Landeshauptstadt: Ein Mann näherte sich der jungen Frau unbemerkt von hinten, packte sie am Mund und drückte sie an sich. Dann betatschte der Täter sein Opfer an der Brust und im Intimbereich. Die 20-Jährige konnte sich losreißen, der Unbekannte ergriff die Flucht.

http://www.krone.at/oesterreich/sexattacke-auf-20-jaehrige-in-graz-aus-dem-hinterhalt-story-548233

Stimmungsmache gegen christliche Kultur

Allerdings dürfte das einigen Menschen in Deutschland doch etwas zu weit gehen. Denn nun wirft die CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburgs der DITIB vor, "aggressive Stimmungsmache" gegen die christliche Kultur zu betreiben.

https://www.unzensuriert.at/content/0022834-Deutschland-Tuerkischer-Dachverband-DITIB-wettert-gegen-christliche-Kultur?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Zu einem grausigen Vorfall ist es am Samstag in einem Düsseldorfer Hallenbad gekommen: Ein afghanischer Flüchtling onanierte vor einem Mädchen (laut Polizei jünger als 14 Jahre), das gerade durch ein Becken tauchte. Die unter Schock stehende kleine Schwimmerin informierte die Eltern, die Polizei rückte an. Diese nahm die Daten des Flüchtlings auf und ließ ihn dann weiterziehen. Lediglich ein Hausverbot im Hallenbad wurde erteilt.

http://www.krone.at/welt/fluechtling-onaniert-in-hallenbad-vor-maedchen-hat-nun-hausverbot-story-548434

Mit dem Ruf "Allahu Akbar" (Gott ist groß) hat ein 35-jähriger Mann am Mittwoch einen Supermarkt in der spanischen Stadt Ourense überfallen. Der Täter schoss dabei mit einer Pistole wild um sich und soll zudem eine kugelsichere Weste getragen haben.

http://www.krone.at/welt/allahu-akbar-ueberfall-auf-spanischen-supermarkt-mann-eroeffnete-feuer-story-548413

Schreckliches Erlebnis für eine 13-jährige Schülerin in Deutschland: Das Mädchen wurde am Hauptbahnhof in Wolfsburg von einem zwei Meter großen Mann in eine dunkle Ecke gezerrt und begrapscht. Die Schülerin konnte sich durch Tritte befreien, stellte dem Täter aber eine geschickte Falle. Der 34-jährige Algerier wurde am nächsten Tag von der Polizei verhaftet.

http://www.krone.at/welt/d-schuelerin-13-ueberfuehrt-algerischen-sextaeter-falle-gestellt-story-548427

 Marokko geht gegen die Ganzkörperverschleierung vor. Nach Angaben des marokkanischen Nachrichtenportals Le360 hat das Innenministerium in Rabat den Verkauf, die Produktion und die Einfuhr von Burkas und Nikabs verboten.

Grund seien Sicherheitsbedenken, zitierte das Portal einen hochrangigen Beamten. Immer wieder hätten Terroristen die Verschleierung zur Tarnung benutzt. Händler haben den Angaben zufolge 48 Stunden Zeit, um ihre Bestände aus dem Warenangebot zu entfernen.

http://www.focus.de/politik/ausland/burka-verbot-in-marokko-regierung-geht-gegen-ganzkoerperverschleierung-vor_id_6479588.html

http://www.sueddeutsche.de/panorama/marokko-marokko-verbietet-herstellung-und-verkauf-von-burkas-1.3328699-2

http://www.focus.de/panorama/welt/silvesternacht-in-muenchen-zwei-frauen-sexuell-belaestigt-polizei-fahndet-nach-einem-taeter_id_6486060.html

https://www.unzensuriert.at/content/0022897-Islam-und-Medienkritiker-Udo-Ulfkotte-unerwartet-verstorben?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Udo Ulfkotte (* 20. Jänner 1960; † 13. Jänner 2017) ein Mahner, auf dem man dringend hören sollte und es durch seine Bücher immer noch kann. Requiescat in pace!

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=426021

https://www.unzensuriert.at/content/0022879-Multikulti-Deutschland-16-Auslaender-reisten-extra-um-ein-Asylantenheim-Brandenburg?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Regierung hat Asylproblematik nicht unter Kontrolle

Im Grunde genommen sind die 10.200 bekannt gewordenen Fälle von „sonstigen Entscheidungen“, wo die Asylwerber nicht mehr greifbar sind, ein ungeheuerlicher Skandal. Denn damit gesteht sich die derzeitige Regierung ein, dass sie die Asylproblematik überhaupt nicht unter Kontrolle hat.

https://www.unzensuriert.at/content/0022894-Migranten-migrieren-eben-gerne-Innenministerium-ahnungslos-wohin-10200-Asylwerber?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Vorbildwirkung für Europa

Dass die fremdenpolizeiliche Schutzhaft allerdings erheblich die innere Sicherheit Ungarns erhöhen würde, weil grundsätzlich jeder Einreisende in einen Staat ein Risiko sein kann, steht außer Frage und sollte eigentlich auch anderen europäischen Ländern als Vorbild dienen. Doch im Gegenteil steht eher zu befürchten, dass man Ungarn auch diesmal Menschenrechtsverletzungen vorwirft, weil es eine wirksame Methode vorschlägt, die Menschen im eigenen Land vor möglichen kriminellen Elementen zu schützen.

https://www.unzensuriert.at/content/0022892-Ungarns-Asylwerber-sollen-ihren-Quartieren-bleiben-Schutz-der-Bevoelkerung-geht-vor?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 In Schottland wurde an Dreikönig in einer Kathedrale ausgerechnet jene Passage aus dem Koran vorgesungen, der einem der zentralen christlichen Glaubensbekenntnisse widerspricht. Von Nick Hallett für www.Breitbart.com, 11. Januar 2017

http://1nselpresse.blogspot.co.at/2017/01/in-schottischer-kathedrale-erklangen-zu.html

Das war sie also gestern, die medial groß angekündigte und eitel selbstinszenierte Kanzlerrede, der gefühlt hundertste groß angekündigte Neustart des rotschwarzen Machtkartells (oder seiner Teile) im zehnten Jahr, sieben Monate nach dem großmundigen „New Deal“, dem außer Koalitionsgezänk genau nichts folgte.

https://www.unzensuriert.at/content/0022880-So-nicht-Herr-Kern-No-Deal?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

"22.000 Anzeigen gegen Asylwerber im Vorjahr"

Innenminister Wolfgang Sobotka beharrt weiterhin auf der Halbierung der Obergrenze für Asylanträge. In der "ZiB 2" erklärte der ÖVP-Minister auch, warum die Notwendigkeit dafür bestehe: Mangels einer Perspektive und der Nicht-Integrierbarkeit in den Arbeitsmarkt würden viele Asylwerber straffällig. "2014 hatten wir 10.400 Asylwerber, die verdächtigt waren und angezeigt wurden. 2015 waren es 14.000 und 2016 waren es 22.000", zitierte Sobotka aus der Kriminalitätsstatistik.

http://www.krone.at/oesterreich/22000-anzeigen-gegen-asylwerber-im-vorjahr-aufreger-interview-story-549190

http://www.krone.at/oesterreich/asylhelfer-bedroht-bis-nur-noch-blut-uebrig-ist-vorfall-in-kaernten-story-549239

https://www.unzensuriert.at/content/0022848-Umfrage-bestaetigt-Angst-vor-Uebergriffen-Frauen-meiden-zunehmend-oeffentliche-Orte?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Migranten reisten extra mit dem Zug an

https://www.unzensuriert.at/content/0022839-Silvester-2016-Koeln-Nafris-waren-verabredet-um-gezielt-Straftaten-zu-begehen?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Die Saat von Zuwanderungskanzlerin Angela Merkel geht auf. An einer Schule in Leipzig provozierten jugendliche Asylanten eine Massenschlägerei.

Merkels junge Gäste mit hohem Aggressionspotential

https://www.unzensuriert.at/content/0022900-Leipzig-Nach-Massenschlaegerei-mit-jugendlichen-Asylanten-haben-Eltern-Angst-um-ihre?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

BLACK OUT:

http://www.herbert.saurugg.net/category/blog/newsletter

Tat erinnert an Graz, Melbourne: Mehrfachmord mit Auto in Fußgängerzone

http://www.krone.at/videos/hier-rast-der-todeslenker-in-die-menschenmenge-drama-in-melbourne-video-549815

Jener 24-jährige Somalier, der vor einem Monat die Kindervorstellung bei einem Adventmarkt im oberösterreichischen Oberndorf gestört hat und aus dem Koran vorlesen wollte, hat nun im Neuromed Campus der Linzer Uniklinik einen Pfleger angegriffen und verletzt. Gegen den Mann wird jetzt auch wegen versuchten Mordes ermittelt.

http://www.krone.at/videos/koran-prediger-24-wollte-pfleger-erwuergen-versuchter-mord-video-549853

Die zufällige Begegnung einer alten Dame mit einem "südländischen Typ mit Mütze" im Leipziger Stadtteil Neulindenau endete für die Seniorin auf der Intensivstation. Vielleicht weil sie ihn angesehen hatte, schlug ihr der Mann mit der Faust brutal ins Gesicht. Blutüberströmt versuchte sich die alte Dame davonzuschleppen. Doch der Mann folgte ihr.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/leipzig-brutale-attacke-auf-alte-dame-80-blutueberstroemte-flucht-durch-die-strasse-nach-faustschlag-ins-gesicht-a2026217.html

Dass sich in unserem kleinen Land zahllose Personen aus aller Herren Länder herumtummeln, die nicht als zahlende Touristen zur Wirtschaftsleistung Österreichs beitragen, sondern vielmehr dem Staat auf der Tasche liegen, ist bekannt.

Allerdings ist eine Bekanntschaft mit manchen dieser Personen häufig mit Erlebnissen verbunden, die am Vertrauen in die Sicherheit unseres Landes berechtigt zweifeln lassen.

https://www.unzensuriert.at/content/0022953-Unbekannter-Rumaene-verpruegelte-Oesterreicherinnen-Baby-fiel-aus-Kinderwagerl?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Abtreibung auf Krankenschein – ein Volk beschließt auszusterben!

https://bp-wahl.at/index.php?page=zitate

 Metternich lebt! Unfrei seit 1848

https://www.unzensuriert.at/content/0022967-Video-Wochenblick-kritisiert-Meinungsdiktat-des-Presserats?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

https://www.unzensuriert.at/content/0022956-Fake-News-Wochenschau-Die-Taktik-der-Luegner-und-Manipulatoren?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

https://www.unzensuriert.at/content/0022938-Kern-setzt-auf-die-denunziatorische-Kraft-des-indoktrinierten-Buergers?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

https://www.unzensuriert.at/content/0022952-Hass-Journalismus-im-Falter-Unzensuriertat-aggressivste-Online-Dreckschleuder-des?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 

SN, vom 21. Jänner 23017 – Bereich: Salzburg aktuell – Seite L8 f.

21 Sprachen in einem Kindergarten In einigen der städtischen Kindergärten hat fast keines der Mädchen und Buben Deutsch als Muttersprache.

Endlich wirksame Maßnahmen gegen jugendliche Gewalttäter setzen

Dass die Eishalle nach dem verdienten SPÖ-Politiker Albert Schultz benannt ist, dürfte jene Jugendlichen, die von der Tschetschenen-Gang in der und um die Eishalle herum attackiert werden, wohl weniger interessieren.

https://www.unzensuriert.at/content/0022987-Tschetschenische-Schlaeger-terrorisieren-Eishallen-Besucher-Wien-kapituliert-vor?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Den Islam-Terrorismus komplett auslöschen

Und beim Thema „Grenzen“ kam Präsident Trump auch auf die Islamisierung der Welt zu sprechen, gegen die er fest entschlossen vorgehen will. Dazu wird er die ganze zivilisierte Welt gegen den radikalen Islam-Terrorismus vereinigen, um diesen komplett vom Antlitz der Erde auszulöschen:

Islamic Terrorism: We will eradicate completely from the face of the Earth.

Präsident Trump ließ in seiner Antrittsrede keine Zweifel aufkommen, dass es sich bei dieser Ankündigung nicht um heiße Luft handelt, denn „die Zeit des leeren Geredes ist vorbei. Nun beginnt die Stunde des Handelns“.

God Bless You, And God Bless America.

https://www.unzensuriert.at/content/0022968-Trump-wird-die-zivilisierte-Welt-vereinen-um-Islam-Terrorismus-auszuloeschen-Ob-so?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Migrantenbanden von Jugendlichen

Bekannt ist allerdings, dass nicht nur in Berlin (unzensuriert.at berichtete) sondern auch in Wien gewalttätige Migrantenbanden ihr nächtliches Unwesen treiben, deren Mitglieder fast alle noch unter das Jugendschutzgesetz fallen. Ein Zusammenhang mit einer seit Jahrzehnten gescheiterten Migrationspolitik der SPÖ-dominierten Stadtregierung dürfte nicht von der Hand zu weisen sein.

https://www.unzensuriert.at/content/0022976-Ein-Tuerke-16-zwei-Tschetschenen-15-und-ein-Kosovare-15-bereicherten-naechtliches?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Jetzt drohen Attacken mit tödlichen Chemikalien

Als wäre die Situation in Europa nicht schon angespannt genug, warnt nun das deutsche Bundeskriminalamt (BKA) vor einer Terrorgefahr, die viel zu lange übersehen wurde: Denn islamistisch motivierte Täter "seien willens und in der Lage, größere Mengen Chemikalien zu beschaffen und diese auch einzusetzen", heißt es in einem neuen Bericht. Drohen uns Giftgasangriffe wie etwa in der U-Bahn von Tokio im Jahr 1995? Ein beängstigendes Szenario ...

http://www.krone.at/oesterreich/jetzt-drohen-attacken-mit-toedlichen-chemikalien-neue-terrorwarnung-story-550397

Schwedin von 3 Männern stundenlang vergewaltigt!

Mitglieder einer Facebook-Gruppe in Schweden wurden am Wochenende Augenzeugen einer schockierenden Tat. Nichts ahnend klickten sie auf einen Livestream und sahen, wie eine 18-jährige Frau von drei bewaffneten Männern gequält und vergewaltigt wird, während diese sich immer wieder lächelnd vor der Kamera zeigten. Sofort meldeten sich einige User bei der Polizei. Diese konnte wenig später das Martyrium der Schwedin beenden und die drei mutmaßlichen Täter im Alter zwischen 18 und 24 Jahren verhaften.

http://www.krone.at/digital/schwedin-von-3-maennern-stundenlang-vergewaltigt-im-netz-gestreamt-story-550353

Säkularismus, Wiedergeburt und Atheismus sollen in Religionsbüchern als "Krankheiten" eingestuft werden. Mustafa Kemal Atatürk immer mehr aus den Unterrichtsinhalten verschwinden.

http://diepresse.com/home/bildung/schule/5158960/Charles-Darwin-fliegt-aus-tuerkischen-Lehrplaenen

http://www.metropolico.org/2017/01/23/ansturm-von-klimafluechtlingen-aus-afrika-erwartet/

2,7 Millionen Afrikaner warten allein in Lagern am Tschadsee darauf, ihren Weg insbesondere nach Deutschland antreten zu können

 https://www.unzensuriert.at/content/0022992-Alarmierende-Werte-Studie-unter-muslimischen-Asylanten-doch-Kurz-bleibt-cool?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Eine Studie des Integrationsministeriums bestätigt nun das, was ohnehin jedem Österreicher ziemlich klar war: Dass die Integration der kürzlich Neuzugezogenen aus dem Nahen Osten und Nordafrika schwierig wird. Sogar extrem schwierig: Fast die Hälfte der nun befragten Syrer, Afghanen, Algerier etc. stellt religiöse Gebote über unsere Gesetze, 80 Prozent wollen "religiöse Bekleidungsvorschriften" auch in unserem Wien (wir berichteten ).

http://www.krone.at/wien/machen-wertekurse-fuer-islamisten-wirklich-sinn-in-nur-40-stunden-story-550604

Am Dienstag hätte der Dritte Nationalratsapräsident Norbert Hofer die Wiener Universität besuchen und dort im Seminar des renommierten Soziologie-Professors Roland Girtler mit Studenten diskutieren sollen. Doch dazu kam es nicht. Die Gründe dafür werden in den Mainstream-Medien verwischt oder gänzlich falsch kommuniziert, wodurch auch Girtler bei Verfechtern der Meinungsfreiheit in Verruf gerät. Fakt ist: Die Uni Wien kapituliert mittlerweile schon vor jedem noch so kleinen Grüppchen linksextremer Aktivisten.

https://www.unzensuriert.at/content/0023008-Hofer-Besuch-abgesagt-Uni-Wien-kapituliert-vor-zehn-Antifa-Hansln?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Alles und jedes wird vom Islam vereinnahmt: Gegenpol zur Evolutionstheorie

Als Kreationismus bezeichnet man die Vorstellung, dass ein Schöpfergott unmittelbar in das Entstehen des Universums, des Lebens und des Menschen eingegriffen hat. Begründet wird der, als Gegenpol zur Evolutionstheorie im 19. Jahrhundert entstandene Kreationismus mit der wörtlichen Auslegung diverser Heiligen Schriften, wie eben auch der Bibel (1. Buch Mose, Genesis) oder dem Koran.

Während der Kreationismus in der westlichen Welt hauptsächlich von evangelikalen Gemeinden in den USA vertreten wird und dort zwar fröhliche Urständ feiert, aber nicht die Macht bekommen wird, die wissenschaftliche Welt zu einer Umkehr zu bewegen, zeigt die islamische Kultur, dass sie für eine derartige Denkweise besonders empfänglich ist.

https://www.unzensuriert.at/content/0023004-Evolutionstheorie-verschwindet-aus-tuerkischen-Schulbuechern?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Gegen Dschihadisten braucht es jedenfalls eine klare, harte Linie: Aberkennung der Staatsbürgerschaft und Verbot der Wiedereinreise.

https://www.unzensuriert.at/content/0023021-Gegen-Dschihadisten-braucht-es-Haerte?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 Mehr als 4,8 Millionen Syrer sind seit 2011 aus ihrem Heimatland geflohen. Bei der oftmals gefährlichen Flucht kommt es nicht selten vor, dass die Flüchtenden ihre Pässe verlieren, gestohlen oder von Schleppern weggenommen bekommen. In Deutschland können sich die Geflüchteten Syrer bei der Botschaft ihres Landes in Berlin einen neuen Pass ausstellen lassen. Dazu muss jedoch die Identität des jeweiligen Antragsstellers genau geprüft werden. Diesen Schritt sollen Botschaftsmitarbeiter allerdings gelegentlich übersprungen haben – gegen eine Extragebühr.

 http://www.focus.de/politik/deutschland/fuer-530-euro-syrer-werden-syrische-botschaft-soll-falsche-paesse-gegen-extragebuehr-ausgestellt-haben_id_6558017.html

Gewaltfortsetzung nach der Schule: Wo ist Mamas Bankomatkarte?

https://www.unzensuriert.at/content/0023027-Braunau-Auslaender-Kinder-beraubten-und-erpressten-einen-Mitschueler?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 Das Herunterspielen der Gefahr durch den islamistischen Terror ist das Hauptthema unserer neuen Fake News Wochenschau. Außerdem widmen wir uns aktuellen Einlassungen der „Qualitätsmedien“ zu den Themen „Lügenpresse“ und „Fake News“. Und damit auch der Heiterkeit gedient ist, folgt noch ein kleiner Blick auf die Berichterstattung über den nicht ausreichend applaudierenden HC Strache bei Alexander Van der Bellens Angelobung als Bundespräsident.

https://www.unzensuriert.at/content/0023023-Wir-werden-den-Islam-Terror-besiegen-und-er-ist-auch-voellig-ungefaehrlich?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

http://www.krone.at/oesterreich/rabiater-algerier-rammt-taxler-schere-in-den-arm-mir-ist-alles-egal-story-550660

 Beunruhigende Zahlen

http://www.express.de/bonn/beunruhigende-zahlen-staatsschuetzer-alarmiert--in-bonn-leben-20--gefaehrder--25633546

Falsche Reisepässe, Geburtsurkunden - kein Problem, im Internet gibt's fast alles. "Für alle Brüder im Ausland! Wir bieten Dokumente günstig an. Anruf genügt", ist etwa auf einer Facebook-Seite zu lesen. Dazu das Angebot:

  • Reisepass um 100 Dollar
  • Geburtsurkunde (Ausstellungsort: Aleppo) 75 Türkische Lira (19 Euro)
  • Schulzeugnisse 150 Türkische Lira (38 Euro)
  • Heiratsurkunde 75 Türkische Lira (19 Euro)
  • Ein Universitäts-Diplom um 200 US-Dollar

http://www.krone.at/oesterreich/aufregung-um-falsche-paesse-fuer-asylwerber-schwunghafter-handel-story-551148

Profiteur Asylindustrie

Anmerkung: Der kürzlich verstorbene Journalist und Publizist Udo Ulfkotte beschäftigte sich ebenfalls mit dem Thema „Konjunktur“, also der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung der deutschen Asylkrise, und konnte dabei entlarven, dass mit Sicherheit nicht der durchschnittliche Steuerzahler von der Asylkrise profitiert. In Deutschland ist es die Asylindustrie, die pro Jahr mehr als 140 Milliarden Euro umsetzt. Siehe dazu auch einInterview mit Udo Ulfkotte auf Unzensuriert-TV.

https://www.unzensuriert.at/content/0023024-Asylkrise-kostete-deutsche-Steuerzahler-allein-2016-unglaubliche-217-Milliarden-Euro?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

USA: Keine Flüchtlinge aus Syrien, dafür verfolgte Christen

Laut einem Dekret, das Trump am Freitag unterzeichnet hat und den Namen „Schutz der Nation vor der Einreise ausländischer Terroristen in die Vereinigten Staaten“

https://www.unzensuriert.at/content/0023030-Trump-verhaengt-mit-Dekret-90-Tage-langes-Einreiseverbot-fuer-Moslems-die-USA?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief